Nutzungsbedingungen des Literatur-Bestelldienstes des „Fachinformationsdienstes (FID) Erziehungswissenschaft und Bildungsforschung“

Das Informationszentrum Bildung (IZB) des Deutschen Instituts für Internationale Pädagogische Forschung (DIPF) bietet zusammen mit den Partnerbibliotheken Universitätsbibliothek der Humboldt-Universität zu Berlin und der Universitätsbibliothek der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg einen Literatur-Bestelldienst an, der die erziehungswissenschaftliche Fachcommunity mit ausländischen wissenschaftlichen Fachbüchern versorgt, die bisher keinen Bestand in einer deutschen Bibliothek haben oder über die deutsche Fernleihe nicht verfügbar sind.

Es gelten die nachstehenden Bedingungen:

  • Vor der Nutzung des Dienstes ist eine einmalige Registrierung notwendig.
  • Die Gültigkeit des Passwortes erlischt, wenn innerhalb von 24 Monaten keine weitere Bestellung aufgegeben wurde. Danach ist eine Neuregistrierung notwendig.
  • Die Weitergabe der Zugangsdaten an Dritte ist nicht gestattet.
  • Der/die Nutzer/in erklärt, dass die bestellte Literatur dem Zwecke seiner/ihrer wissenschaftlichen Forschung dient.
  • Jede aufgegebene Bestellung wird vor der Erwerbung auf ihre fachliche Relevanz und auf ihre (Fernleih-)Verfügbarkeit in einer deutschen Bibliothek geprüft.
  • Es besteht kein Anspruch auf eine Bestellung durch den Literatur-Bestelldienst.
  • Ist die Beschaffung einer Publikation nicht möglich, erhält der/die Nutzer/in darüber eine Rückmeldung.
  • Publikationen werden dem/der Nutzer/in als Direktlieferung zur Verfügung gestellt und kostenfrei an die Privat- bzw. alternative Lieferadresse versandt.
  • Der/die Nutzer/in trägt die Kosten für die Rücksendung der Publikation an die ausleihende Bibliothek.
  • Literaturbeschaffung und Direktlieferung übernimmt die fachlich zuständige Partnerbibliothek.
  • Für alle Direktlieferungen gelten die Benutzungsordnungen der liefernden Bibliotheken (im PDF-Format).
  • Im Falle der Sperrung eines/einer Nutzers/in in einem lokalen Bibliothekssystem wird dieser/diese auch von der Nutzung des Literatur-Bestelldienstes bis zur Aufhebung der lokalen Sperrung ausgeschlossen.
  • Zur Abwicklung der Anmeldung sowie des Bestell- und Ausleihvorgangs werden die erforderlichen persönlichen Daten erhoben und zur Vereinfachung künftiger Anmelde- und Bestellvorgänge für die Dauer von 2 Jahren gespeichert. Die Anmeldung beim Dienst bzw. die Ausführung einer Bestellung ist gleichbedeutend mit einem Einverständnis dieser Vorgehensweise.
  • Die Dienstleistungen des Fachinformationsdienstes werden durch mehrere Einrichtungen (Kooperationspartner) erbracht, je nach fachlicher Zuständigkeit. Um die gewünschten Leistungen erbringen zu können ist es fallweise notwendig, persönliche Daten an die zuständigen Kooperationspartner zu übermitteln.
  • Der/die Nutzer/in ist für die Aktualität der Adressdaten im Bestellsystem selbst verantwortlich.
  • Im Rahmen der Steuerung der Bestellprozeduren verwendet die Software des Bestellsystems sogenannte Cookies, die auf Ihrem Computer gespeichert werden. Mit der Anmeldung beim Dienst bzw. der Ausführung einer Bestellung erklären Sie Ihr Einverständnis. Eine Nutzung des Dienstes ohne Akzeptanz von Cookies ist nicht möglich. Weitergehende Informationen finden sich unter: Cookies (Wikipedia).





Logo DIPF - Bildungsforschung und Bildungsinformation   Bibliothek für Bildungsgeschichtliche Forschung    Logo - Humboldt-Universit?t zu Berlin      Logo - Georg Eckert Institut        Logo - Friedrich Alexander Universität Erlangen-Nürnberg